Cover von Dreckiges Geld wird in neuem Tab geöffnet

Dreckiges Geld

wie Putins Oligarchen, die Mafia und Terroristen die westliche Demokratie angreifen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Frank, Andreas (Verfasser); Zydra, Markus (Verfasser)
Verfasserangabe: Andreas Frank / Markus Zydra
Jahr: 2022
Verlag: München, Piper
Mediengruppe: Sachliteratur
nicht verfügbar

Exemplare

MediengruppeInteressenkreisBarcodeStandorteStandort 2StatusFristVorbestellungen
Mediengruppe: Sachliteratur Interessenkreis: Barcode: 268314 Standorte: Fdo Fran Standort 2: Status: Im Umlauf Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Autokratische Herrschaftscliquen und Verbrechersyndikate unterwandern den Rechtsstaat und zerstören die Freiheit. Ihre Waffe ist das Geld. Sie bestechen Politiker und beeinflussen demokratische Wahlen durch die Finanzierung von Desinformationskampagnen. Die finsteren Geldgeschäfte dieser transnationalen Banden müssen aufhören: Nimmt man ihnen das Geld, nimmt man ihnen die Macht.
Doch die Kriminellen haben Unterstützer in unseren eigenen Reihen. Westliche Anwaltskanzleien, Wirtschaftsprüfer und Banken helfen Finanztransaktionen zu verschleiern. Die Herkunft und Besitzverhältnisse verdächtiger Vermögen bleiben hinter Briefkastenfirmen verborgen: Russische Oligarchen besitzen viele Immobilien – doch ihr Name steht nur selten an der Tür. Deutschland ist ein wichtiges Zentrum der internationalen Geldwäsche. In den vergangenen 30 Jahren haben die Bundes- und Landesregierungen nichts Effektives getan, um diese Kriminalität zu bekämpfen.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Frank, Andreas (Verfasser); Zydra, Markus (Verfasser)
Verfasserangabe: Andreas Frank / Markus Zydra
Jahr: 2022
Verlag: München, Piper
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Fdo, Fdm
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-492-07089-8
Beschreibung: 255 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Sachliteratur