Cover von Ada und die Gleichung des Glücks wird in neuem Tab geöffnet

Ada und die Gleichung des Glücks

sie war ein Genie und träumte von Wahrheit und Liebe
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser David, Sienna (Verfasser)
Verfasserangabe: Sienna David
Jahr: 2022
Verlag: Köln, Lübbe
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar

Exemplare

MediengruppeInteressenkreisBarcodeStandorteStandort 2StatusFristVorbestellungen
Mediengruppe: Belletristik Interessenkreis: Historisches Barcode: 268254 Standorte: Davi Standort 2: Status: Im Umlauf Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

England, 1830er Jahre. Es sind zwei Begegnungen, die das Leben der jungen Adeligen Ada bestimmen werden. Die eine geschieht auf der Pferderennbahn, als Ada Michael kennenlernt, einen ehemaligen Preisboxer. Michael wird ihre große Liebe. Eine Liebe, die geheim bleiben muss. Denn Adas Mutter zwingt sie, jemanden von Stand zu heiraten. Die zweite schicksalhafte Begegnung ihres Lebens hat Ada mit dem Mathematiker Charles Babbage. Babbage erkennt ihr mathematisches Talent sofort und fördert sie. Bald schon wächst Ada über sich hinaus. Ihre Liebe zur Mathematik ist beinahe so groß wie ihre Liebe zu Michael. Sie ahnt nicht, dass sie eine Liebe loslassen muss, um nicht beide zu verlieren.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser David, Sienna (Verfasser)
Verfasserangabe: Sienna David
Jahr: 2022
Verlag: Köln, Lübbe
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Historisches
ISBN: 978-3-404-18598-6
Beschreibung: Originalausgabe, 352 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Belletristik